Erfolge

Landesbläserwettbewerb Erding 2016

Die Quartett´s
Die Quartett´s

Dreimal „Gold“ erreicht

Bestes Ergebnis der Jagdhornbläser Eggenfelden seit Bestehen 1972

Am vergangenen Samstag (11.Juni 2016) fand in Erding der 29. Internationale Bayerische Jagdhornbläserwettbewerb statt. Daran nahmen insgesamt 59 Gruppen mit circa 900 Bläsern teil. Die Gastgruppen kamen aus Niedersachsen, Tschechien, Österreich und der Schweiz. Ausgetragen wurde der musikalische Wettstreit in den Kategorien A (Fürst Pless –Hörner), B (Parforce in b), J( Jugendgruppe ), G ( Fürst Pless und Parforce ) und Es (Parforce in Es). Das Eggenfeldener Jagdhornbläserkorps unter Leitung von Dr. Karl Weidl nahm das erste Mal mit 3 Gruppen teil, die gesamte, gemischte Bläsergruppe mit 24 Teilnehmern und zwei Quartette in der Kategorie A und G. Alle wurden mit dem Abzeichen in Gold ausgezeichnet. Das gemischte Quartett wurde sogar bayerischer Meister. In der Erdinger Innenstadt fand nach Begrüßungsworten der Schirmherrin Ulrike Scharf, Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz und des Präsidenten des BJV Prof. Dr. Jürgen Vocke das beeindruckende Abschlusskonzert aller Jagdhornbläser statt. Die Preisverleihung erfolgte in der Erdinger Stadthalle.

Goldmedaille für Jagdhornbläsergruppe Eggenfelden bei Internationalen Wettbewerb in Österreich

Mehr als 970 Jagdhornbläser aus Österreich, Slowenien, Polen, Italien, Ungarn, Frankreich, der Schweiz und Deutschland kamen am vergangenen Wochenende beim 1. Internationalen Jagdhornbläserwettbewerb, den Werfenweng bei Salzburg ausrichtete, zusammen.

Die 90 musikalisch stark aufspielenden Musikkorps traten mit jeweils fünf Wertungsstücken gegeneinander an. Die Jagdhornbläsergruppe Eggenfelden konnte unter der Leitung von Hornmeister Dr. Karl Weidl in der schwierigsten Leistungsgruppe A, First-Pless- und Parforcehörner gemischt das goldene Leistungsabzeichen erringen. Die Preisvergabe war für alle sehr spannend, denn in dieser Bewertungsklasse gab es 28 Silber, was eher unüblich ist, und nur 19 Goldmedaillen. Es war daher kaum verwunderlich, dass Tränen der Enttäuschung und der Freude flossen. Eggenfelden wurde die beste deutsche Gruppe und erreichte von den ausländischen Gruppen den zweiten Platz nach den Jagdhornbläsern aus Polen, ein Wahnsinnserfolg.

1. Internationaler Jagdhornbläser-Wettbewerb in Werfenweng

Jagdhorn Bewerb 2015 am 30. - 31. Mai 2015

J A G D H O R N - B L Ä S E R F E S T

mit Jagdhornbläser-Wettbewerb in Werfenweng / Salzburgerland

 

für Bewerbsteilnehmer Umfangreiches Rahmenprogramm.

Pfeil,- und Bogen Schießstand mit attraktiven Sachpreisen (Abschüsse, Jagdausrüstung, div. Gutscheine )

- Jagdvernissage im Salzburger Landesschimuseum Jagdausstellung im Gemeindesaal Ausstellung verschiedener Musikinstrumentenerzeuger

- Workshops „Jagd im Gebirg”

- „Wildbretverarbeitung”

- „Tierpräparator”

-  Greifvogelschau

Rekordversuch- „Die längste und schwerste Wildkesselwurst”

 

"Werfenwenger" wir kommen !